Bee-Deal Dornbirn

Mach mit!

Gemeinsam in der Stadt Lebensräume für Wildbienen, Schmetterlinge und andere blütenbesuchende Insekten schaffen, das ist das Ziel des Bee-Deals für Dornbirn. Möglichkeiten dazu gibt es viele: Beispielsweise im Garten mit einer wildbienen-freundlichen Staudenrabatte oder einer Ecke, in der ein wenig Wildwuchs zugelassen wird. Auf dem Balkon oder vor dem Geschäft ein Nektarangebot mit Sommerblumen. Im Schulgarten kann mit attraktiven Sträuchern und einer Wildblumenwiese das Freiluftklassenzimmer bereichert werden. Auf dem begrünten Dach können sich neben Duftpflanzen auch Insekten tummeln oder am Ackerrand können neben Blühstreifen auch Nisthilfen angeboten werden.

Die Stadt Dornbirn hat in den vergangenen Jahren mehrere solcher Flächen geschaffen. Die Stadtgärtner begrünen Verkehrsinseln und sorgen für Blühflächen in den Parkanlagen. Mehrere Flachdächer auf öffentlichen Gebäuden wurden begrünt – beispielsweise beim Gemeinschaftsgarten Niederbahn oder auf dem Kulturhaus. Auf den Friedhöfen wurden Blühflächen und Plätze für Insekten geschaffen und mit der Ausgabe von Samenpaketen für die Dornbirner Blumenwiese auch die Dornbirnerinnen und Dornbirner motiviert, im Garten Blumen blühen zu lassen.

Projekte, die im Rahmen des Dornbirner Bee-Deals entstehen, können Sie hier einreichen.

Projekt(e) einreichen

Partnerinstitutionen im Bee-Deal Dornbirn sind:

  • Stadt Dornbirn
  • Pulswerk / Österreichisches Ökologie-Institut
  • Netzwerk blühendes Vorarlberg
  • Bienenzuchtverein Dornbirn
  • Stadtbibliothek Dornbirn
  • Obst- und Gartenbauverein Dornbirn
  • Essbare Stadt Dornbirn
  • Dornbirn Plus
  • Inatura

Bee-Deal Dornbirn – Projekte und Maßnahmen

Veranstaltungen

Übersichtskarte der Aktivitäten

In der nachfolgenden Karte sind verschiedenste Aktivitäten, die im Rahmen des Bee-Deals Dornbirn stattgefunden haben, aufgelistet. Finden Sie ein Projekt in Ihrer Nähe!

Menü