Blühender Bauerngarten im Pflegeheim Birkenwiese

Eine Aktivität von:

Ruth Weiskopf (Leiterin des Pflegeheims), Gabriela Vogel (ehemalige Mitarbeiterin), Beate Herrmann (OGV Dornbirn)

Mit Unterstützung von:

Art des Projekts:

Anlage von Blühfläche, Pflanzaktion

Projektzeitraum:

Frühling 2020, laufende Erweiterung und Pflege

Was war bzw. ist Ihre Motivation, Maßnahmen zur Förderung der Insektenvielfalt umzusetzen?

Seit 2020 erblüht der Innenhof im Pflegeheim Birkenwiese nach den Grundsätzen eines Bauerngartens. Schöne altbekannte Pflanzen, Blumen und Kräuter haben hier einen Platz gefunden. Hortensie, Lilie, Tulpe und natürlich auch Rose erfreuen die Bewohner, Besucher aber auch die Mitarbeiter und vor allem die Insekten. Zitronenmelisse, Minze und Salbei frisch gepflückt dekorieren sogar die Stationen und regen die Erinnerung an alte Zeiten an ….

Ablauf der Maßnahme(n)

Umgraben, Hinzufügen von neuer Erde, Pflazung von Bauerngartenstauden und Zwiebelpflanzen damit zu jeder Jahreszeit etwas blüht.

Positive Wirkungen & sichtbare Effekte

Freude aller BesucherInnen, BewohnerInnen und MitarbeiterInnen

Fazit & Empfehlungen

Einfach tun und dranbleiben.

Anmerkung des Projektteams: Wir empfehlen der Pflanzung insektenfreundlicher Stauden v.a. heimische Arten zu wählen.

Projektstandort:

Permakulturgarten als Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanze
Anlage einer Blühfläche am Kindergarten St Blasius
Menü