insektenfreundliche Blühmischung für Dornbirn

Eine Aktivität von:

Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Mit Unterstützung von:

Stadtgärtner Andreas Dür

Art des Projekts:

Zusammenstellung und Verbreitung einer insektenfreundlichen Saatgutmischung

Projektzeitraum:

seit 2019

Was war bzw. ist Ihre Motivation, Maßnahmen zur Förderung der Insektenvielfalt umzusetzen?

Die Idee war es, den Bürgerinnen und Bürgern in Dornbirn eine Möglichkeit zu bieten, einfach Blühflächen anzulegen, als Gegensatz zu gemähten Rasenflächen und Steingärten. Insekten sind unerlässlich für unser Ökosystem und können durch einfache Maßnahmen gefördert werden.

Ablauf der Maßnahme(n)

Die Samen der bienenfreundlichen Blühmischung werden vom Stadtgärtner Andreas Dür ausgewählt und sorgfältig gemischt – dann werden die Samen durch die Dornbirner Jugendwerkstätten abgepackt und im Tourismusbüro für € 4.- (ausreichend für 5 m²) verkauft.

Positive Wirkungen & sichtbare Effekte

Die Nachfrage wächst jedes Jahr. Hoffentlich werden wir in Zukunft viele insektenfreundliche Blumenwiesen in Dornbirn und Umgebung sehen können!

Fazit & Empfehlungen

Säen, säen, säen!

Projektstandort:

Wildbienenbuffet an der Schulfassade
Obstbaum-Schnittkurs
Menü