Fotoausstellung: Gras-Impressionen

Die Wiese mit ihren Gräsern, Kräutern und Blumen ist ein ist ein wichtiger Lebensraum und Nahrungsquelle für 30% unserer heimischen Tierarten. Darüber hinaus besticht sie durch ihre immense Schönheit. Intensive Nutzung und Überbauung tragen zum Verschwinden der Wiesen bei.
Mit den Wiesen verschwinden auch unsere wichtigen und wunderschönen Gräser. Deshalb war es Beate Nashs Intension, die Schönheit und die Poesie der Gräser mit ihrer Kamera festzuhalten.

Die Fotoausstellung ist eine Hommage an das heimische Gras – eine oft unbeachtete, aber lebensnotwendige Pflanzengruppe.
Mit über 30 Arbeiten, teils großformatig 60 x 90 cm, präsentiert die Naturfotografin Beate Nash mit ihren Aufnahmen eine künstlerische Sichtweise auf unsere Gräser. Die Foto-ausstellung wird ergänzt mit wunderschönen, filigranen Kunstwerken aus Gras, von Hans-Jörg Beck.

Ausstellungs-Eröffnung: Freitag den 15. Juli 2022 um 19 Uhr mit einem Vortrag über Gräser und Wiesen

Die Ausstellung ist zu sehen bis Ende September 2022 während der regulären Öffnungszeiten oder nach Voranmeldung.

Ort: Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf im Pfrunger-Burgweiler Ried

Juli 15 @ 19:00 — September 30 @ 17:00
19:00 — 17:00 (1846h)

Bodensee

2022