Eine Blumenwiese für die Artenvielfalt

Theorie und Praxiskurs zur Anlage von naturnahen Arealen im öffentlichen Raum und im eigenen Garten

Im Lauteracher Ried entsteht eine standortgerechte Blumenwiese für die Artenvielfalt von Pflanzen, Tieren und Insekten. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Bauhofs Lauterach werden 800m² vorbereiteter Boden in eine Glatthaferwiese verwandelt und Sie haben die Gelegenheit an dieser naturnahen Gestaltung mitzuwirken. Im Theorieteil erfahren Sie warum gerade Wildblumenwiesen für unsere bestäubenden Insekten so wichtig sind, wie der Boden richtig vorbereitet wird und worauf es bei der Wahl des Saatguts ankommt. Nach dem Praxisteil mit fachgerechter Ansaat wird die weitere notwendige Pflege besprochen und sie haben Gelegenheit Fragen zu eigenen naturnahen Gartenprojekten zu stellen.

Referentin: DI Simone König, Netzwerk blühendes Vorarlberg
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Handschuhe, nach Möglichkeit Rechen und Eimer
Anmeldung: Marktgemeinde Lauterach, Reinhard Dobler, reinhard.dobler(ät)lauterach.at
Veranstalter: Marktgemeinde Lauterach in Zusammenarbeit mit Naturvielfalt und Netzwerk blühendes Vorarlberg

April 26 @ 16:00
16:00 — 19:00 (3h)

Vorarlberg

2019