Ein blühender Hausgarten für die Artenvielfalt

Wer gerne weniger Rasenmähen und dafür mehr Wildblumen für Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge und Co haben möchte, ist bei diesem Praxiskurs genau richtig. In einem Privatgarten in Lustenau werden zwei Blühflächen angelegt, wo vorher Rasen war. An der Nordseite des Hauses entsteht ein schattiger Saum und in sonniger Lage eine Blütenhecke auf Schotterboden. Im Kurs erfahren Sie, warum gerade Wildblumen für unsere bestäubenden Insekten so wichtig sind, wie der Boden richtig vorbereitet wird und worauf es bei der Wahl des Saatguts ankommt. Nach dem Praxisteil mit fachgerechter Ansaat wird die weitere notwendige Pflege besprochen und sie haben Gelegenheit Fragen zu eigenen naturnahen Gartenprojekten zu stellen.

Referentin: DI Simone König, Netzwerk blühendes Vorarlberg
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Handschuhe, nach Möglichkeit Rechen und Eimer
Anmeldung: Office(ät)bodenseeakademie.at; Tel: 05572 33064
Veranstalter: Netzwerk blühendes Vorarlberg in Zusammenarbeit mit Marktgemeinde Lustenau, Imkerverein Lustenau, OGV Lustenau und Gartenbesitzer Christoph Schwemberger

Mai 3 @ 15:00
15:00 — 19:00 (4h)

Vorarlberg

2019