Lehrgang Blühbotschafter 2021 im Allgäu

80 % unserer heimischen Wild- und Kulturpflanzen sind auf die Bestäubung von Insekten angewiesen. Gleichzeitig nehmen sowohl die Biomasse als auch die Artenvielfalt der Insekten alarmierend ab – mehr als die Hälfte unserer Wildbienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber stehen bereits auf der Roten Liste. Blühbotschafter wirken diesem Trend entgegen und setzen sich dafür ein, dass bunte Gärten, Strukturen und blühende Wiesen und Hecken entstehen, die Lebensraum für Bienen und bestäubende Wildinsekten bieten. An fünf Tagen erhalten Sie in unserem Blühbotschafterlehrgang grundlegendes Fachwissen und praktische Anleitung. Sie beobachten, erlernen und begreifen das Zusammenspiel von blühenden Lebensräumen und bestäubenden Insekten. Mit diesem Handwerkszeug können Sie ihr Wissen in Gärten anwenden, an Nachbarn weitergeben und sich in ihrer Kommune einbringen. Sie werden dabei Teil eines Netzwerks der inzwischen über 100 Allgäuer Blühbotschafter.

Kostenbeitrag: 80.-€ für nicht förderbare Kosten (insb. Erstellung und Druck von Teilnehmerunterlagen

5 Termine:

  • Freitag, 07.05.2021
  • Samstag, 08.05.2021
  • Samstag, 26.06.2021
  • Samstag, 23.10.2021
  • Samstag, 18.09.2021 oder Samstag, 02.10.2021 (ein Termin zur Auswahl

Mehr Infos und zur Anmeldung gehts hier

Mai 7 @ 09:30 — Oktober 23 @ 16:30
09:30 — 16:30 (4063h)

Allgäu

2021